Das Dach mit PV-Anlage des Unternehmens Schomaker aus der Luft

Noch mehr Klimaschutz dank Sonnenstrom

So hat Schomaker den CO2-Fußabdruck reduziert und die Stromkosten gesenkt.

Lösungen / Referenzen / Referenz Schomaker

Das Projekt auf einen Blick:

Die Herausforderung

Installation einer passenden Photovoltaik-Anlage, die grünen Strom für den Betrieb liefert und die Stromkosten senkt

Die Lösung

Planung und Realsierung einer PV-Anlage mit 169,85 kWp Generatorleistung

Das Ergebnis

Deckung von 37% des Jahresstromedarfs und Vermeidung von fast 98 Tonnen CO2 jährlich

Dirk Schomaker, der Geschäftsführer der Schomaker Metalltechnik GmbH, vor einem Firmenwagen

Schomaker Metalltechnik GmbH

Niederlangen

Das Unternehmen Schomaker ist spezialisiert auf individuelle Lösungen bei technischen Aufgaben rund um das Thema Metall. Bei den Metallbauarbeiten, die das nach DIN EN 1090 zertifizierte Unternehmen für Privat- und Geschäftskunden übernimmt, besteht naturgemäß ein hoher Energiebedarf. Die Beschäftigen sind ausgebildete Fachkräfte auf dem neuesten technischen Stand. Die Projektierung einer eigenen zukunftsweisenden Energieerzeugung war deshalb naheliegend für das Unternehmen und wurde gemeinsam mit EWE in Angriff genommen.

 

"Das Komplettpaket von EWE hat uns überzeugt, und wie gewünscht lief das gesamte Projekt professionell und reibungslos ab. Für mich war besonders interessant, dass wir erst nach Fertigstellung bezahlen mussten – und sich die Investition langfristig amortisiert."

 

Dirk Schomaker, Geschäftsführer

Spezialist für Metalltechnik

Für Privat- und Geschäftskunden

Zertifiziert nach DIN EN 1090

Passende Produkte

Windräder auf einer grünen Wiese im Sonnenlicht

Ökostrom

Kommen Sie mit der Umstellung auf Wasser-, Wind- und Solarenergie dem klimaneutralen Unternehmen ein gutes Stück näher.

Photovoltaik-Module auf grüner Wiese, im Hintergrund Windräder

Photovoltaik

Mit Photovoltaik erzeugen Sie eigenen Ökostrom, machen Ihr Unternehmen grüner und sparen Kosten.

EWE Batteriespeicher

Batteriespeicher

Kappen Sie mit Speichern Ihre Lastspitzen, senken Bezugskosten und steigern den Eigenverbrauch. 

Weitere Erfolgsbeispiele aus der Praxis 

Artur Moor

PV-Strom für Präzisionsarbeit

Der Betrieb A. Moor Feinwerkmechanik aus Aurich hat eine 1.000 m2-große Produktionshalle mit PV-Modulen bestücken lassen, die sich selbst finanziert, und spart nun 60.000 kg CO2-Emissionen jährlich ein.

Theodor Wagner

Autarkie gesteigert, Klima geschont

EWE hat für den Hersteller für Arbeitsschutzhandschuhe Hase Safety Gloves eine PV-Anlage mit einer Generatorleistung von 400 kWp installiert, wodurch der Betrieb heute energetisch zu 57,65 % autark ist.

Karin Eilers

Sonnenstrom für die Eisherstellung

Die Firma Greetsieler Eiscreme spart dank einer PV-Anlage von EWE nicht nur über 44.000 kg CO2-Emissionen jährlich ein, sondern bekommt nun auch immer dann besonders viel kostenlosen Sonnenstrom, wenn die Eissaison am besten ist.