Eine Frau mit Tablet steht in einer Arbeitsumgebung, die angenehm ausgeleuchtet ist.
EWE business Magazin

Human Centric Lighting

Wie mit moderner Beleuchtung die Arbeitsplatzqualität in Unternehmen gesteigert wird

EWE business Magazin / Licht / Human Centric Lighting
Licht
Innovation
Digitalisierung
08.09.2021  9 Min.
Autor: Nico Cerny

Gutes Licht für ein gesundes Arbeitsumfeld

So fördern Unternehmen mit Human Centric Lighting Wohlbefinden und Produktivität bei der täglichen Arbeit

Das Licht prägt unseren Lebensrhythmus – es steuert die innere Uhr, hat Einfluss auf unser Wohlbefinden und setzt Emotionen frei. Als Taktgeber für den menschlichen Körper bestimmt das Licht damit auch unseren Arbeitsalltag: Es ermöglicht nicht nur die rein visuelle Wahrnehmung von Gegenständen, sondern beeinflusst auch unsere Stimmung und die Produktivität.

 

In der modernen Arbeitswelt ist an einen natürlichen Lichtrhythmus für die meisten Menschen allerdings nicht zu denken – in den Industrieländern verbringen die Menschen rund 80 Prozent des Tages in Innenräumen. Aus diesem Grund hat sich die Lichtforschung in den letzten Jahren intensiv um die Entwicklung moderner Kunstlichttechnologien bemüht. Die Idee: Das natürliche Licht der Sonne als Vorbild für die bedarfsgerechte künstliche Beleuchtung von Arbeitsumgebungen nehmen.

 

Ein besonders erfolgreicher Ansatz in der Entwicklung neuer Lichttechnologien ist das Human Centric Lighting (HCL). Diese bioadaptive Lichttechnologie orientiert sich in Spektrum, Intensität und Zeitverlauf an der Natur und ruft gezielt positive Auswirkungen auf Stimmung und Aktivität des Menschen hervor. HCL hat sich branchenübergreifend als fortschrittliche Lichttechnik zur Erhöhung von Produktivität und Wohlbefinden am Arbeitsplatz bewährt.

 

Bild: Geber86 / E+ / Getty Images

 

Wie Human Centric Lighting Licht als Taktgeber im Arbeitsleben die Produktivität steigert

Die Modernisierung einer Beleuchtung unter HCL-Gesichtspunkten geht über eine einfache Beleuchtungssteuerung hinaus. Bei der Konzeption sind gewisse Regeln des menschlichen Biorhythmus zu beachten. So sorgen morgens normalerweise die ersten Lichtstrahlen dafür, dass der Körper die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin stoppt. Der Körper nimmt das energiereiche und kurzwellige Morgenlicht auf und erreicht am Vormittag seine höchste Wachsamkeit. Gegen Mittag – wenn die Sonne im Zenit steht – wird die Phase der höchsten Konzentration erreicht und am Nachmittag zeigt der menschliche Körper eine besonders schnelle Reaktion. Am Abend signalisiert das orangerote, langwellige Dämmerungslicht schließlich, dass sich der Körper wieder entspannen darf.

 

Grafik: EWE

 

Taktung und Lichtart sind entscheidend

Diesen Rhythmus in den Räumlichkeiten der modernen Arbeitswelt abzubilden, ist jedoch nicht trivial. Wird einfach künstliches Licht oder „falsches“ Licht eingesetzt, gerät unsere innere Uhr aus dem Takt. Die Folgen sind schwerwiegend: Mangelhafte Schlafqualität, geringe Konzentrationsfähigkeit und eingeschränkte Leistung sind typische Symptome kunstlichtgeplagter Arbeitnehmer. Heute wissen wir: Biologisch wirksames Kunstlicht kann das eingeschränkt verfügbare Tageslicht in Innenbereichen hervorragend ergänzen. Das Ziel der modernen HCL-Beleuchtungstechnologie ist es daher, die drei Ebenen der Lichtwirkung in Einklang zu bringen und so dem menschlichen Körper sein Recht auf einen natürlichen Tagesrhythmus zurückzugeben.

 

Aktivierend, entspannend, emotional – die Wahrnehmung von HCL

Ob im Büro oder in der industriellen Produktion – Licht hat in der modernen Arbeitswelt eine enorme Wirkung auf Stimmung und Aktivität der Menschen. Der Ansatz der Human-Centric-Lighting-Technologie basiert daher auf der Kombination von nicht visueller und visueller Unterstützung des Menschen im Arbeitsalltag. HCL spricht gezielt die drei Ebenen der Lichtwirkung an: Aktivierung: Die gezielte Förderung des natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus fördert Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit. Dabei kann der bewusste Einsatz von kälteren Lichtfarben eine aktivierende Wirkung auf den Körper haben und die kognitive Leistungsfähigkeit steigern. Erholung: Nach Phasen der körperlichen Höchstleistung sind wir regelmäßig auf Entspannung und Erholung angewiesen. Die Anpassung der Beleuchtung an dieses Bedürfnis kann maßgeblich zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz beitragen. Emotionen: Beleuchtung inszeniert, akzentuiert und erschafft Räume. HCL kann durch unterschiedliche Lichtatmosphären gezielt Emotionen auslösen und verstärken.

 

Grafik: EWE

 

Das Geheimnis von HCL-Beleuchtungslösungen

Der entscheidende Unterschied zwischen fortschrittlicher HCL-Beleuchtung und herkömmlichem Kunstlicht ist die sorgfältige Abstimmung der wichtigsten Beleuchtungsparameter. Dadurch gelingt es, den natürlichen Tagesrhythmus des menschlichen Körpers zu unterstützen und der inneren Uhr eine Orientierungshilfe zu geben. Spektrum: Das natürliche Licht der Sonne weist ein charakteristisches Spektrum mit vielen unterschiedlichen Wellenlängen auf. Der Körper reagiert auf die unterschiedlichen Lichtfarben mit der Ausschüttung von Hormonen und steuert so seinen Tag-Nacht-Rhythmus. Intensität: Durch die richtige Dosierung der physikalischen Beleuchtungsstärke im blauen Spektrum lässt sich die Melatoninbildung unterdrücken oder zeitlich verschieben. Der menschliche Körper kann so gezielt aktiviert werden. Zeit: Durch die zeitliche Steuerung von Lichtquellen gelingt es, der inneren Uhr einen Orientierungspunkt zu geben und den natürlichen Rhythmus zu fördern. Dies wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit aus. HCL-Beleuchtungssysteme sorgen am Arbeitsplatz für mehr emotionales Wohlbefinden und können eine nachhaltige Steigerung von Konzentration, Produktivität und Motivation bewirken. Doch nicht nur auf der emotionalen, sondern auch auf der rein körperlichen Ebene zeigt die Beleuchtungstechnik Wirkung: Intensiveres Licht kann das Wachheitsgefühl und die Vitalität des Mitarbeiters tagsüber und nachts steigern.

 

Schritt für Schritt zum bioadaptiven Lichtkonzept

EWE ist Ihr herstellerunabhängiger, kompetenter Partner rund um HCL-Lichtkonzepte. Wir stehen Ihnen in allen Phasen des Projektes zur Verfügung: Von der Planung und Analyse über die Montage und Inbetriebnahme bis hin zum Lichtmanagement begleiten Sie unsere erfahrenen Experten. Wenn Sie Interesse an der Modernisierung Ihrer Lichtanlage haben, führen wir im ersten Schritt gerne eine Bestandsaufnahme Ihres Energieverbrauchs durch und bewerten die Einsparpotenziale. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse definieren wir Optimierungsmaßnahmen und prüfen den Einsatz moderner, bioadaptiver HCL-Beleuchtungssysteme. Im Anschluss führen wir natürlich auch die Montage und Inbetriebnahme durch und kümmern uns um den Betrieb der Anlage. Sprechen Sie uns an – und überzeugen Sie sich von den Vorteilen moderner HCL-Beleuchtungstechnik.

 

Grafik: EWE

 

HCL-Beleuchtung – eine Lösung für viele Branchen

Bioadaptive, moderne und effiziente Lichtlösungen sind in allen Branchen gefragt. Ob im Büro, im Handel, in der Logistik oder in der Industrie – durch die Installation einer HCL-Beleuchtung können Sie das emotionale und körperliche Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter steigern und die Produktivität des Unternehmens spürbar erhöhen. EWE hat für jede Branche eine passende Beleuchtungslösung. Unsere Referenzen reichen von der Automobil- und Luftfahrtindustrie über industrielle Produktionshallen und Sporteinrichtungen bis hin zu Logistikunternehmen. Die spezifischen Anforderungen sind bei jedem Projekt unterschiedlich. Daher gehen wir bei der Planung und Umsetzung auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Unsere durchdachten Komplettlösungen sorgen in jedem Arbeitsumfeld für klare Sicht, maximale Flexibilität und gesteigertes Wohlbefinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Leuchtstoffröhren an einer Decke

EU knippst Leuchstofflampen aus

Ab dem 01.09.2023 dürfen in der EU keine Leuchtstofflampen mehr verkauft werden. Warum der Umstieg auf LED-Lampen lohnt.

Zwei Männer unterhalten sich angeregt in einem Büro, das von LED erleuchtet wird.

Effiziente LEDs für Unternehmen

Innovative Lichtkonzepte setzen auf die Kombination aus hocheffizienter LED-Technik und digitaler, vernetzter Steuerungstechnik – mit vielen Vorteilen..

UV-C-Desinfektion für Fitnessstudios

UV-C-Desinfektion für Fitnessstudios

Wie das innovative UVC-Verfahren Keime in der Raumluft abtötet und hilft, das Ansteckungsrisiko in Fitnessstudios zu senken. 

Beitrag teilen

Mehr Datenschutz: Erst bei Klick auf einen Link werden Daten an Dritte übermittelt.