Eine Stadt von oben bei Sonnenuntergang mit stilisierten Geo-Markierungen, die ideale Standorte symbolisieren
EWE business Magazin

Per Mausklick zum idealen Standort

Dank Algorithmus: optimale Platzierung von Ladestationen, Außenwerbung oder Geschäftsfilialen

EWE business Magazin / E-Mobilität / Location Insights
Elektromobilität
EWE-Go
Innovation
08.03.2022  5 Min.
Autor: Team EWE business

Mit wenigen Klicks den idealen Standort finden

Online-Geo-Tool hilft Unternehmen nicht nur bei der Planung neuer Ladepunkte

Entwickelt wurde das Online-Tool „Location Insights“, um sinnvolle Standorte für neue Ladestationen zu finden. Dazu analysiert die Software eine Vielzahl an Daten, die Rückschlüsse auf das mögliche Ladeverhalten vor Ort geben können. Doch nicht nur das: Die Standortanalyse lässt sich auch für andere Bereiche nutzen, etwa um herauszufinden, wo Filialen von Supermärkten, neue Restaurants oder Werbeflächen für Plakate am sinnvollsten wären.

 

In den Anfängen der Elektromobilität platzierte man Ladestationen an Orten, die man als sinnvoll erachtete. Tesla zum Beispiel setzte seine ersten Ladepunkte in Deutschland entlang von Autobahnen. Das sollte Langstreckenfahrten zwischen Metropolen ermöglichen. In Städten wurden die ersten Ladepunkte an Großparkplätzen oder an öffentlichen Gebäuden wie Rathäusern installiert. Doch mit der wachsenden Zahl an Elektroautos und dem Ausbau der Ladeinfrastruktur wurde es immer wichtiger, neue Ladesäulen genau dort zu platzieren, wo sie auch am meisten genutzt werden. Schließlich sind Ladepunkte nur dann auch wirtschaftlich interessant. Eine professionelle Standortanalyse für Ladesäulen startete.

 

Analysen für Ladesäulenbetreiber

Um nun eine solche Standortanalyse noch präziser und genauer tätigen zu können, hat EWE Go, eine Tochter von EWE, ein digitales Tool entwickelt. Die Software sammelt und analysiert Daten wie Bevölkerungs- und Wohnungsinformationen, Mobilitätsstatistiken, Points of Interests und vieles mehr. Das Online-Tool mit dem Namen „Location Insights“ bereitet diese Daten so auf, dass der User mit wenigen Klicks die für ihn relevanten Informationen erhält – einfach und intuitiv. Auf einem Blick wird beispielsweise ersichtlich, auf welchen Straßen wie viele Autos unterwegs sind, welche Orte gut besucht sind oder auch wie viele Menschen wo wohnen. So lässt sich im Nu herausfinden, welche Standorte sich für öffentliche Ladestationen besonders eignen.

 

Die App berechnet ideale Standorte nach definierten Parametern und zeigt diese in einer Übersicht an. (Bild: EWE Go)

 

Schnell- oder Normallader? Tool hilft auch bei der Wahl der richtigen Ladesäulen-Art

Doch das Tool von EWE Go bietet noch mehr: Es zeigt dem Nutzer nicht nur, wo Ladepunkte sinnvoll sind, sondern auch welcher Typ dort am besten eingesetzt werden sollte. Das Tool empfiehlt also, ob und wie viele Schnelllader an dem Standort ratsam wären oder ob Normalladepunkte ausreichen würden, weil die Menschen an diesen Orten mehr Zeit verbringen. Letzteres kann beispielsweise auf dem Parkplatz eines Kinos, eines Fitnessstudios oder auch einer großen Shopping-Mall der Fall sein. Bei einem kurzen Supermarkteinkauf hingegen muss das Elektroauto wesentlich schneller geladen werden. In der Nähe eines Supermarkts kann daher eine Schnellladestation die bessere Wahl sein. „Hier hebt sich unser Tool klar von der Konkurrenz ab“, sagt Simon Dünhöft, der das System mit einem kleinen Team bei EWE Go entwickelt hat. „Ähnliche Produkte anderer Anbieter unterscheiden häufig nicht einmal zwischen dem Bedarf von Normal- und Schnellladern.“

 

Auch andere Branchen können vom Analyse-Tool profitieren

Was für die Standortwahl von Ladestationen gilt, lässt sich problemlos auch auf andere Geschäftsbereiche übertragen. Die Datenanalyse von „Location Insights“ hilft zum Beispiel auch dabei, die richtige Werbelocation für eine bestimmte Zielgruppe zu finden. Denn das Tool zeigt unter anderem, wo die Zielgruppe wohnt und arbeitet. Aber auch bei der Suche nach dem richtigen Standort für eine neue Geschäftsfiliale oder ein neues Restaurant können die durch das Geoinformationssystem aufbereiteten Daten wertvolle Unterstützung liefern. Zudem füttern die Entwickler „Location Insights“ kontinuierlich weiter mit Daten aus öffentlich zugänglichen oder kommerziellen Quellen. Die Vorgaben des Datenschutzes werden dabei natürlich vollumfänglich eingehalten. Durch kontinuierlich neu hinzukommende Funktionen wird sich der Kreis der Unternehmen und Branchen, die von dem Analysetool zur Standortsuche profitieren können, künftig noch erweitern.

Erfahren Sie mehr zu Location Insights.

Welche Leistungen bietet EWE rund um das Thema E-Mobilität?

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen und lassen sich gerne von uns beraten.

Ein Ladepunkt mit Auto im Hintergrund

E-Mobilität für die Immobilienwirtschaft

Bieten Sie Ihren Mietern einfache und sichere Lademöglichkeiten vor Ort.

Eine weiße Markierung für eine Ladestation auf einem Parkplatz

Standortanalyse für Elektromobilität

Wir prüfen Ihren individuellen Standort und geben Handlungsempfehlungen.

Ein Mann in gelber Schutzweste und mit Helm prüft etwas mit einem Spannungsmessgerät

Ladeinfrastruktur-Services

Wir übernehmen Bau, Installation, Anbindung, Wartung u.v.m. Ihrer Ladeinfrastruktur.

Interessante Artikel aus dem EWE business Magazin

Beitrag teilen

Mehr Datenschutz: Erst bei Klick auf einen Link werden Daten an Dritte übermittelt.