Ein Börsenkurs auf einem Notebook, darüber zeigt jemand mit dem Kuli auf einen Kurs

Planvoll Erlöse steigern

Holen Sie im Fahrplanbetrieb mit wenig Aufwand mehr bei der Stromerzeugung heraus

Sie sind hier:
Startseite

Gezielt nach Fahrplan Erlöse steigern

Nutzen Sie automatisiert die Preisunterschiede an der Strombörse aus

Die Kür in der Direktvermarktung ist gleichzeitig die lukrativste Variante: An den Strombörsen werden kurzfristig fehlende und überschüssige Strommengen gehandelt. Dabei gibt es für jede Stunde unterschiedliche Preise die stark voneinander abweichen. Diesen Effekt können Sie wunderbar ausnutzen in dem Sie nach einem gezielten Fahrplan in attraktiven Stunden Energie erzeugen und bei geringen Preisen die Produktion reduzieren.

Sie legen Kritieren fest

Der Fahrplan für Ihre Anlage orientiert sich an Ihren Restriktionen, z.B. Anzahl Start/Stopps oder Wärmelieferungsverpflichtungen, und kann jederzeit von Ihnen angepasst werden.

Schnelle Anbindung

Als Bestandteil in unserem Anlagenverbund, dem virtuellen Kraftwerk von EWE, ist Ihre Anlage bereits in der Direktvermarktung und mit der notwendigen Fernwirktechnik ausgestattet.

Höhere Erlöse erzielen

Nutzen Sie gezielt Hochpreisphasen am Energiemarkt aus und steigern so die Profitabilität Ihrer Anlage.

Teilnahme an allen Märkten

Über das Grüne Kraftwerk von EWE haben Sie unkomplizierten Zugang zu den relevanten Märkten.

Transparent und übersichtlich

Nutzen Sie unser einfaches und transparentes Vergütungsmodell: keine Pönalen oder versteckte Kosten, versprochen!

Was ist bei Ihnen möglich? Lassen Sie sich jetzt beraten.

Wie funktioniert der Fahrplanbetrieb?

Mit steigendem Anteil regenerativer Energien schwankt auch die Verfügbarkeit von Strom stärker als in der Vergangenheit. Die Folge: Es gibt Zeiten, in denen vergleichsweise wenig Strom zur Verfügung steht, aber der Bedarf hoch ist. Der Strom ist dann entsprechend wertvoll. Die Preise hierfür werden stündlich am Day-Ahead-Markt und viertelstündlich am Intraday-Market ermittelt. Dabei kann eine Megawattstunde in manchenPhasen bis zu 50 Euro teurer sein als in anderen. Aufgabe des Fahrplanbetriebs ist es, die Hochpreisphasen zu erwischen und auf diese Weise den Erlös zu steigern. Hierfür stellen wir Prognosen auf, in die verschiedene Faktoren wie z.B. Wetterdaten einfließen. 

 

Bevor es losgeht, legen wir mit Ihnen fest, in welchem Umfang Ihre Erzeugungsanlage flexibel gefahren werden kann. Sie bestimmen z.B. die Anzahl der täglichen Starts und Stopps. Müssen Sie zu bestimmten Zeiten Wärme liefern und haben deshalb Restriktionen? Kein Problem. Geeinsam mit Ihnen legen wir fest, wann Sie flexibel sind und entwickeln gemeinsam mit Ihnen z.B. wöchentliche Pläne.

Dank unserer Fernwirktechnik brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Falls gewünscht, können Sie aber natürlich zu jedem Zeitpunkt selbst die Steuerung anpassen. So bleiben auch Sie flexibel, haben nur minimalen Aufwand und unter dem Strich attraktive Extraerlöse.

 

Ein beispielhafter Einspeiseverlauf im Fahrplanbetrieb:

Unsere Produkte für Ihre Vermarktung

Wir richten uns nach Ihrem Bedarf und finden eine optimale Lösung für eine Steigerung Ihrer Erlöse.

Eine Frau und ein Mann hinter einem Schreibtisch, auf dem die Vernetzung von grünen Erzeugern stilisiert dargestellt ist

Stromvermarktung "Fix"

Nutzen Sie die Vorteile mit EWE bei der Direktvermarktung.

Ein Mann und eine Frau laufen durch eine Fabrikhalle, deren Energiebezug für die flexible Vermarktung angepasst werden soll.

Stromvermarktung "Vario"

Profitieren Sie vom Markt für Regelenergie.

Ein Display für die smarte Steuerung von Erzeugungsanlagen

Stromvermarktung "Optiflex"

Nutzen Sie per Fahrplan lukrative Marktpreise. 

Ein innovativer Landwirt, der an einer Landmaschine auf dem Feld vor dem Sonnenuntergang lehnt.

Stromvermarktung "Optiflex pro"

Erzielen Sie mit kurzfristigen Fahrplänen maximale Erlöse.

Eine Frau und ein Mann stehen in einem Getreidefeld vor einer Fabrik mit Windkraft und gucken begeistert auf ein Tablet.

Flexload

Wir analysieren Ihr individuell besten Marktchancen.

Redispatch 2.0

Wir managen Ihre Mitwirkungs- und Meldepflichten.

Geeignete Technologien
für den Fahrplanbetrieb

Kühe auf Weide vor einer Biogasanlage

Direktvermarktung Biogasanlagen

Als Betreiber einer Biogasanlage haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, die Energiewende voranzutreiben. Werden Sie Bestandteil des Grünen Kraftwerks von EWE und profitieren von einem starken Verbund von mehr als 3.000 Anlagen.

Mann mit Laptop vor Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

Kraft-Wärme-Kopplung

Mit der Einbindung Ihrer KWK-Anlage in das Grüne Kraftwerk von EWE haben Sie die Chance, über den lokalen Energiebedarf hinaus hochflexibel auf weitere Nachfragen am Energiemarkt zu reagieren und zusätzliche Erlöse zu erzielen.

Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung?

Dann füllen Sie einfach die nachstehenden Felder aus und schicken uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie.

Datenschutz: Informationen zu Ihrer Datenerhebung finden Sie hier.

 

Alle mit Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.